Woher kommen die Milchprodukte und Eier, die wir verwenden?

Regionalität ist uns auch hier sehr wichtig! Angefangen beim Einkauf von unserer Milch, den Obers und den Topfen bis zu den Eiern schauen wir, woher unsere Produkte kommen und achten auch hier auf die artgerechte Haltung der Tiere!

Pinzgau Milch

Naturnähe, Nachhaltigkeit und langjährige Erfahrung:
Das sind die Eckpfeiler für die Spezialitäten der Pinzgau Milch. Das Traditionsunternehmen in Maishofen steht als innovativer Milchverarbeitungsbetrieb für eine ganze Region, die dank intakter Umwelt ideale Voraussetzungen für die Herstellung von biologischen Milchprodukten bietet. 

Die Bergbauernfamilien sind in den Gebirgsregionen Pinzgau und Pongau sowie im benachbarten Tiroler Kaiserwinkl zu Hause. Rund 1.000 Bäuerinnen und Bauern vertrauen ihre sorgfältig produzierte Milch der Pinzgau Milch zur schonenden Weiterverarbeitung an. 

Diese kleinstrukturierten Landwirtschaften haben durchschnittlich zwölf Kühe und meistern täglich die besonderen Herausforderungen einer Bewirtschaftung im Berggebiet. Hier hat noch jede Kuh einen Namen. Artgerechte Tierhaltung und die Gesundheit der Tiere stehen im Vordergrund – dafür sorgen unsere Bergbauernfamilien. Die naturnah bewirtschafteten Bergwiesen und Almen bieten viel Auslauf und bestes Futter, gänzlich frei von Gentechnik.


Weitere Infos zu Pinzgau Milch unter:
www.pinzgaumilch.at

Wer noch mehr wissen möchte, findet gleich hier ein Video von Pinzgau Milch:

Bilder: © Pinzgau Milch
YouTube Video-Link: © Pinzgau Milch

Freilandeier Muina Goggei
- Familie Schwaiger

Wir sind super glücklich Familie Schwaiger mit ihren Freilandeiern aus Fieberbrunn gefunden zu haben!

Familie Schwaiger:
"Unsere „Traudis“ versorgen uns jeden Tag mit den besten regionalen Freilandeiern - unseren Muina Goggei. Damit das so ist und bleibt, setzen wir selbstverständlich auf gentechnikfreie Fütterung, bestes Tiroler Quellwasser und Auslauf so weit das „Hühnerauge“ reicht. Natürlich steht auch ein Außenscharrraum zum Baden und Scharren zur Verfügung. Somit jauchzt das "Hühnerherz" voll Freude und schenkt uns Freilandeier „Made in Tirol“!"

"Bei uns steht tierfreundliche Haltung an erster Stelle. Wir betreiben 2 Ställe, einen Fixstall mit einer kleinen Herde und großzügigem Auslauf. Seit dem Frühjahr 2021 sind wir auch stolze Besitzer eines mobilen Hühnerstalles. Diesen können wir immer wieder versetzen, sodass unseren Hühnern ständig frisches Gras zur Verfügung steht."

Wir freuen uns auf eine lange Zusammenarbeit!


Weitere Infos zu Familie Schwaiger und deren Angebot findet ihr hier:
www.freilandeier-tirol.at 

Bilder: © Freilandeier Muina Goggei - Familie Schwaiger